Wenn Sie sich mit dem Auswandern beschäftigten, dann kann es mehrere Gründe dafür geben.

Ich habe 6 Gründe für eine Auswanderung zusammengetragen.

Sollten Ihnen noch weitere Gründe einfallen , warum jemand auswandert, dann schreiben Sie mir diese bitte im Kommentar.

  1.   Ein lukratives Jobangebot ermöglicht es einem ins Ausland zu gehen. Mehr Geld, bessere Arbeitsbedingungen, hoffentlich mehr Freizeit und eine höhere Lebensqualität sind oft Gründe, diesem Angebot zu folgen.
  2.  Wenn bereits ein Teil der Familie oder der geliebte Partner im Land der Träume lebt, dann ist die Auswanderung Mittel zum Zweck einer Familienzusammenführung.  Gerade bei Menschen, die sich im Urlaub in einen Einheimischen verliebt haben, erlebt man oft die Motivation auszuwandern.
  3.  Die Unzufriedenheit im Heimatland, die durch das schlechte Wetter, die Mentalitäten der Nachbarn oder einfach durch das ganze System aufkommen kann, sind oft Gründe für ein „Nix wie weg hier!“.
  4. Manchmal ist auch einfach nur die Abenteuerlust der Auslöser für das Auswandern. Das Heimatland wird als langweilig und eintönig betrachtet und schon werden die Koffer gepackt um neue Horizonte zu erobern. Der Reiz liegt im Fremden.
  5. Gesundheitliche Gründe werden oft von älteren Menschen angegeben, die Ihren Ruhesitz in die Mittelmeerstaaten verlegen. Das Klima fördert die Gesundheit und konstante Temperaturen lassen einem das Leben einfacher und gesünder erscheinen. Auch die oftmals gesunden und natürlichen Lebensweisen der Südländer, mit vielen frischen Zutaten auf dem Speiseplan, erleichtern bei der Entscheidung für eine Auswanderung.
  6. Die Möglichkeit sich im Ausland beruflich zu verwirklichen. Viele Menschen wünschen sich, eine bessere berufliche Entfaltung. Sie machen sich selbständig mit Geschäften, Restaurants und Hotels und verwirklichen sich somit einen Traum.

In diesem Artikel geht es nicht um die Bewertung der einzelnen Gründe oder um das Richtig oder Falsch, da es viele legitime Beweggründe für eine Auswanderung gibt.

Unabhängig davon, welcher der oben genannten Gründe auf Sie zutreffen, ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, nehmen Sie die Herausforderung an und versuchen Sie Ihr Glück im Ausland. Früher waren es die Pioniere, die Welteroberer, wie Alexander der Große, Columbus und Marco Polo, die in die Fremde zogen.

Sicherlich, die Gründe waren andere, aber es ging auch um die menschliche Neugier, um neue Erfahrungen sammeln und vielleicht auch ein Vorbild für andere zu sein.

Es gibt natürlich auch Gründe, in der Heimat zu bleiben. Aber als Coach und Auswanderin kann ich Ihnen nur empfehlen, sich einmal mit den Gründen, warum Sie in der Heimat bleiben, zu erforschen, wenn Ihr Herz doch für ein anders Land schlägt. Nicht jeder will auswandern und fühlt sich in seiner Heimat wohl. Und das ist auch gut so.

Aber wenn in Ihnen ein Herzenswunsch, eine Sehnsucht existiert, dann werden Sie mit unserem Coaching-Onlineprogramm, die finanziellen Gründe ausräumen können und in das Land Ihrer Träume auswandern können.

 

Ihre Elena Sommer

 

Facebook Kommentare

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.